Aktuelle Ausgabe
Mittwoch, 22. März 2017

Hochburg des Verbrechens

Polizei-Bilanz: Trotz etwas weniger Straftaten bleibt Freiburg die kriminellste Stadt Baden-Württembergs

Das Polizeipräsidium präsentierte am Dienstag die Zahlen zur Kriminalitätslage im Jahr 2016. Fazit: Freiburg bleibt die Hauptstadt des Verbrechens im Land. Doch immerhin verzeichnet die Statistik fast 1.100 Fälle weniger als im Vorjahr. Der Anteil der Tatverdächtigen nicht deutscher Herkunft erreichte 2016 indes einen neuen Rekordwert.

 

Zahl der Allergiker nimmt zu

Erlen- und Haselpollen plagen derzeit viele Freiburger – Eine Expertin gibt Tipps

Seite 2

„Ich hätte mich auch bereichern können“

Interview mit Nikolaus Freiherr von Gayling-Westphal über die Übergabe historischer Adelsdokumente an das Landesarchiv

Seite 5

Saison endet mit Bruchlandung

Freiburgs Erstliga-Basketballerinnen stürzen in die Zweitklassigkeit

Seite 11
Download   ausgabe kw12-17.pdf (12,19 MB)

EXTRA – DIE SONDERSEITEN

Extra – die Sonderseiten

DER KLICK ZU UNSEREN KUNDEN

Zum Stahl Cinemaxx Europapark koko Mc Donalds OBI Saturn Sparkasse Volksbank Kestenholz Reha Süd XXXLutz Mömax Autohaus Gehlert