Drei Freiburger lösen EM-Ticket

Sport

DM-Silber für Filmon Teklebrhan und Bronze für Jonas Weschle vom LAC Freiburg - Görger gewinnt

Filmon Teklebrhan-Berhe und Jonas Weschle vom Leichathletik Club Freiburg (LAC) haben sich für die  Crosslauf-Europameisterschaft in Belgiens Hauptstadt Brüssel qualifiziert. Den Sprung zur EM schaffte außerdem der frühere LAC-Läufer und gebürtige Freiburger Markus Görger (jetzt LG Region Karlsruhe).

Bei der Deutschen Meisterschaft im saarländischen Perl machte Teklebrhan-Berhe im Männerrennen (9,7 Kilometer) anfangs mächtig Dampf und lief allen davon. Erst nach etwa vier Kilometern kam es zum Führungswechsel, Görger übernahm – und stürmte mit 46 Sekunden Vorsprung vor Silbermedaillengewinner Teklebrhan-Berhe zum DM-Titel in 27:45 Minuten. „Filmon ist sehr stark gelaufen“, sagte Görger.

Und im Rennen der männlichen U20 löste LAC-Läufer Weschle mit Bronze in 20:47 Minuten ebenfalls das Ticket für die Cross-EM. Für Weschle ist es die erste DM-Einzelmedaille. LAC-Trainer Johannes Eisele freute sich zudem über „einen richtig starken vierten Platz“ in der Mannschaftswertung für sein Team. (majo)