Eine Reise voller Magie

Kino

Kinotipp: In Disneys Animationsabenteuer „Wish“ werden Träume wahr

Was wäre, wenn ein kleiner Stern vom Himmel fiele und alle Wünsche wahr würden? Der jungen Asha purzelt ein  magischer Stern vor die Füße. „Star“ ist fortan ihr Begleiter bei einem  Abenteuer voller Hoffnung, alle Herzenswünsche der Bewohner im Königreich Rosas  in Erfüllung gehen zu lassen –  wenn es da nicht König Magnifico gäbe.

Die junge, aufgeweckte Asha, mit dem Herzen am rechten Fleck, lebt in dem wunderschönen Land Rosas vor der iberischen Halbinsel, das auch als „Königreich der Wünsche“ bekannt ist. König Magnifico hat die verantwortungsvolle Aufgabe zu entscheiden, welche Wünsche er gewähren und wahr werden lässt. Als Asha einen zu mächtigen Wunsch äußert, wird er von einer kosmischen Kraft erhört – einem kleinen Stern mit grenzenloser Energie namens Star. Mit seiner Unterstützung nimmt Asha all ihren Mut zusammen, um sich gegen die Willkür von König Magnifico zu stellen und ihre Gemeinde zu retten. Eine sagenhafte Reise durch eine magische Welt voller Humor, Abenteuer und grenzenloser Freundschaft beginnt. Der neueste Disney-Film für die ganze Familie zeigt, dass mutige Menschen Erstaunliches erreichen können, sobald sie sich mit der Magie der Sterne verbinden.


Inszeniert wurde das Animationsabenteuer von Oscar-Preisträger Chris Buck („Die Eiskönigin“) und Fawn Veerasunthorn („Raya und der letzte Drache“) und von Peter Del Vecho („Die Eiskönigin“) produziert. Mit Originalsongs der Grammy-nominierten Singer- Songwriterin Julia Michaels und des Grammy-prämierten  Songwriters und Musikers Benjamin Rice sowie der Filmmusik von Komponist Dave Metzger.