Auftaktsieg in Fellbach

35:28-Erfolg für FT-Footballer – Heimspiel am Samstag

Die Footballer von den 1844 Freiburg Sacristans sind erfolgreich in die Oberliga-Saison gestartet: Trotz eines schwachen vierten Quarters entschieden die FT-Footballer den Saisonauftakt in Fellbach mit 35:28 für sich.
Bei kühlen 5 Grad und Nieselregen waren es die Gastgeber, die im Max-Graser-Stadion die ersten Punkte auf das Scoreboard brachten. Kurz vor Ende des Spielviertels konnte Freiburgs Quarterback Luca Schler dann Wide Receiver Janik Arnold in Szene setzen. Dieser bewegte sich über 50 Yards durch die Defense der Warriors und sorgte für den ersten Touchdown der Sacristans 2019. Das letzte Spielviertel war von einer am Ende erfolglosen Aufholjagd der Gastgeber geprägt.
Am Ostersamstag steht für die Männer von Headcoach Dennis Oppermann das erste Heimspiel der Saison an. Zu Gast sind die Tübingen Red Knights, die ebenfalls ihr erstes Saisonspiel gewinnen konnten. Kickoff im FT Sportpark an der Schwarzwaldstraße 181 ist um 15 Uhr. (fwb)

Zurück