Klippenspringer-Show

„Highdiving Contest“ im Westbad mit Anna Bader – 27. Mai

Am kommenden Samstag, 27. Mai wird im Freiburger Westbad von 14 bis 17 Uhr eine prominent besetzte Klippenspringershow zu sehen sein. Beim ersten „Mad Hoppers Highdiving Contest“ werden amtierende und mehrfache Weltmeister im Klippenspringen von einem auf dem Zehn-Meter-Turm montierten Trampolin kunstvolle Sprünge vollziehen. Hinter der Show stehen die „Mad Hoppers“, ein Zusammenschluss junger Kunst- und Klippenspringer. Mitveranstalter sind der Schwimm-Sport-Verein Freiburg (SSV) und die Regio Bäder GmbH. Zu den prominenten Springern zählen, neben der Freiburgerin Anna Bader, etwa Gary Hunt, Rihannan Iffland und Kris Kolanus. Bewertet werden die Sprünge von einer Jury, bestehend aus EHC-Freiburg-Kapitän Philipp Rießle, Eisvögel-Kapitänin Juliane Hodapp, Nik Linder (Weltrekordhalter im Streckentauchen), SSV-Trainer Christian Hansler sowie Martin Fleig, Weltmeister im Para-Biathlon. Der Eintritt ist frei. Ab 17 Uhr können Mutige unter professioneller Anleitung selbst Sprünge lernen (25 Euro pro Person – Anmeldung erforderlich auf www.MadHoppers.eu/shop oder vor Ort). (fwb)

Zurück