Erneute Absage

ATP-Tennis: Swiss Indoors Basel erst wieder im Oktober 2022

Die Swiss Indoors Basel 2021 sind abgesagt worden. Trotz fallender Infektionszahlen und vollzogener Öffnungsschritte sehen sich die Veranstalter des Basler ATP-Hallenturniers gezwungen, ihre Veranstaltung erneut wegen Covid-19 abzusagen.


„Anhaltende Unsicherheit“
Turnierpräsident Roger Brennwald begründete die Absage mit der zu großen Unsicherheit: „Viele Fragen bleiben offen, und Zeit für eine weitere Abwägung bleibt keine mehr“, so Roger Brennwald. Im vergangenen Jahr hätte das Turnier sein 50-jähriges Jubiläum feiern sollen, wurde aber wegen Corona abgesagt. Nun sagt Brennwald: „Eigentlich wollten wir die 50-jährige Erfolgsgeschichte der Swiss Indoors in diesem Jahr fortsetzen. Doch nach heutigem Stand eine Grossveranstaltung für den Herbst zu planen und sicherzustellen, verkommt zu einem Vabanque-Spiel.“ Nach reiflicher Überlegung hätten sich das Organisatoren in Absprache mit der ATP-Spielervereiningung zur Absage entschieden. Mitentscheidend sei vor allem die Tatsache gewesen, dass es sich um ein reines Hallenturnier mit gewöhnlich hoher Zuschauerauslastung handelt. „Ein reibungsloser Ablauf der Swiss Indoors im gewohnten Format bei neun Turniertagen und einem Zuschaueraufkommen von 10.000 Personen pro Tag, die sich allesamt in Innenräumen bewegen, kann nicht gewährleistet werden.“ Dies aber sei man Fans, Sponsoren, Spielern und Trägern schuldig, so Brennwald.
Auch ATP-Boss Andrea Gaudenzi sagt, er bedaure die Absage des Turniers: „Die anhaltende Unsicherheit rund um das Pandemiegeschehen verunmöglicht die Durchführung trotz aller Bemühungen der Veranstalter. Wir freuen uns, wenn die Swiss Indoors Basel als eines unserer bedeutendsten Hallenturniere der Welt im 2022 auf die Tour zurückkehrt.“
Der neue Termin für das ATP-500-Turnier in der Basler St. Jakobshalle ist nun vom 22. bis 30. Oktober 2022. Laut den Veranstaltern können bereits erworbene Tickets durch die Agentur Ticketcorner bis spätestens 30. Juni 2021 zurückerstattet werden. Alternativ behalten sie ihre Gültigkeit für das kommende Jahr. (fwb)

Zurück