Fanta-stische HipHop-Party

Fanta 4 feiern mit 9.000 Fans

Dass die Rapper-Legenden von Fanta 4 auch nach fast 30 Jahren auf der Bühne (diesen Sommer feiert die Band ihren 30. Geburtstag) noch ordentlich Gas geben, haben sie am Samstagabend in der ausverkauften Freiburger Sick-Arena bewiesen. Mit knapp 9.000 Fans feierten sie eine mitreißende HipHop-Party. Dabei durften neben neuen Songs wie „Zusammen“ mit Clueso natürlich auch die Klassiker wie „MfG“ oder „Die da“ nicht fehlen. Während And. Ypsilon im Hintergrund an den Reglern dreht, rappen, tanzen und performen Thomas D., Michi Beck und Smudo, was das Zeug hält. Da könnte man nicht meinen, dass der jüngste der Truppe, Thomas D. am 30. Dezember schon seinen 50. Geburtstag gefeiert hat, das Alter nimmt er wie seine Bandkollegen ziemlich gelassen: „ Ist doch nur eine Nummer. Wobei: Wenn ich versuche, den Dab zu machen, diesen Jugendmove, merke ich das Alter dann doch – den bekomme ich nämlich nicht so gut hin“, so sein nicht ganz ernst gemeinter Kommentar zum Alter. Auch der Großteil des textsicheren Publikums an diesem Abend ist mit ihnen älter geworden. „Wir reden uns das Älterwerden schön“, scherzte Michi Beck am Samstag. Zwei Stunden rockten die Fantas die Bühne und hatten sichtlich Spaß, sich von den Fans feiern zu lassen. Für so eine Gute-Laune-Party ist man schließlich nie zu alt! 

Zurück