Unfallflucht in der Fahrschule

Nach Kollision weitergefahren

Ein Auffahrunfall mit Fahrerflucht ereignete sich laut Polizei am Freitag gegen 17.30 Uhr im Kreuzungsbereich Bismarckallee/Friedrichstraße am Hauptbahnhof. Das Kuriose: Laut Zeugen soll es ein Fahrschulauto gewesen sein, das mit einem schwarzen Citroen kollidierte und sich anschließend vom Unfallort entfernte. Gelenkt habe den Wagen eine junge Frau, auf dem Beifahrersitz habe ein Mann Ende 50 gesessen.

Zurück