Dreister Dieb klaut Baugerät

Rüttelplatte gestohlen

Am Montag gegen 18.30 Uhr gab sich ein Dieb als Bauarbeiter aus und entwendete so eine motorbetriebene Rüttelplatte von einer Baustelle in der Colmarer Straße. Er fuhr mit einem roten Lieferwagen zu einem dort abgestellten Bagger, lud die Rüttelplatte im Wert von ca. 7.000 Euro auf seinen Anhänger und fuhr wieder davon. Umstehende Anwohner gingen davon aus, dass der Mann befugt war, die Baustelle zu betreten. Bei der Rüttelplatte handelt es sich um ein Gerät der Marke Bomax (Typ PPR 65). Der Mann soll so ausgesehen haben: 1,80 bis 1,90 Meter groß, blonde Haare, schlanke Figur, trug Sonnenbrille. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen unter: 07 61 / 8 82 - 42 21.

Zurück