Kleine Künstler

„Jugend musiziert“ Ende Januar in der Musikhochschule

Die Regionalwettbewerbe von „Jugend musiziert“, die Ende Januar/Anfang Februar in über 160 Regionen Deutschlands und den deutschsprachigen Schulen im Ausland ausgetragen werden, bilden den diesjährigen Auftakt zum 60jährigen Jubiläum dieser bundesweiten Fördermaßnahme. In Freiburg, mit den beiden Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen, fällt der Startschuss am kommenden Wochenende, den 28. und 29. Januar, in der Freiburger Musikhochschule, Mendelssohn-Bartholdy-Platz 1. Punkt 9 Uhr beginnen an den beiden Tagen die ersten Wertungen und enden jeweils am Abend gegen 20 Uhr. Der Wettbewerb ist in diesem Jahr im Solobereich unter anderem in den Kategorien Klavier und Gesang und im Ensemblebereich in den Kategorien Streicher- und Bläser-Ensemble sowie Neue Musik ausgeschrieben. Der Wettbewerb ist öffentlich.
Nähere Informationen im Internet unter www.jumu-freiburg.de. Hier werden auch am Ende des Wettbewerbs die Ergebnisse veröffentlicht.

Zurück