Kayikci feiert Hattrick

Bundesliga-Fußballerinnen schlagen Aufsteiger Jena mit 5:1

Ein lupenreiner Hattrick durch Hasret Kayikci (13./29./39.) sowie die Tore von Ereleta Memeti (51.) und Janina Minge (86.) bescherten den SC-Frauen ein 5:1 bei Aufsteiger Carl Zeiss Jena. Zwar gerieten die Freiburgerinnen schon nach zwei Minuten in Rückstand und brauchten eine Weile, bis sich von dem Schock erholten. Dann aber fand der SC zunehmend besser ins Spiel. „Wir können mit einem guten Gefühl nach Hause fahren. Am Ende war der Sieg verdient, auch in der Höhe“, sagte Trainer Daniel Kraus. Bereits am Samstag treffen die SC-Frauen im heimischen Möslestadion auf Bayer 04 Leverkusen. Anstoß ist um 13 Uhr. (fwb)

Zurück