Drei Freiburgerinnen zur WM

Gute Nachricht für die Rollkunstlaufabteilung der Freiburger Turnerschaft: Mit Alina de Silva in der Meisterklasse sowie Julia Schmid und Tamina de Silva bei den Juniorinnen sind drei FT-Läuferinnen für die Weltmeisterschaft in Asuncion in Paraguay nominiert. Vom 27. September bis 1. Oktober kämpfen sie dort um den Sieg. Alle drei haben Medaillenchancen. Auch der WM-Titel liege laut Michael Obrecht, Sprecher der Abteilung, in greifbarer Nähe: „Auf jeden Fall gehören die frischgebackenen Europameisterinnen Alina und Tamina de Silva, sowie die langjährige Dauersiegerin Julia Schmid zum Favoritenkreis“, so Obrecht. (fwb)

Zurück