SC-Areal: Sportkreis für rechtzeitige Lösung

In der Debatte um die Nachnutzung des heutigen Schwarzwaldstadions spricht sich der Sportkreis Freiburg für eine „rechtzeitige Absprache“ über die einzelnen Nutzungskonzepte aus. Dabei müssten „im Sinne einer kooperativen Lösung“ nicht nur die Wünsche des SC Freiburg, sondern auch die Interessen der unmittelbar benachbarten Vereine berücksichtigt werden. Neben der FT 1844 Freiburg hat der PTSV Jahn aus Raumnot Bedarf an dem Areal angemeldet. Wegen des möglichen Drittliga-Aufstiegs der U23 des SC nimmt die Debatte um die künftige Nutzung des Stadions an Fahrt auf (wir berichteten). Der SC möchte das Stadion als Spiel- und Trainingsstätte für seine U23 und die SC-Frauen nutzen. (fwb)

Zurück