Schwaab zurück zum SC?

„Das würde passen“

Innenverteidiger Daniel Schwaab könnte sich eine Rückkehr zu seinem Jugendverein SC Freiburg vorstellen. Schwaab steht noch beim PSV Eindhoven unter Vertrag, doch sein Arbeitspapier dort läuft im Sommer aus. Die Niederlanden haben die Profi-Fußballsaison wegen der Coronavirus-Pandemie vorzeitig abgebrochen.


Er kennt sich aus beim SC
Im Interview mit dem Kicker sagte der 31-Jährige über Freiburg: „Das würde passen. Die handelnden Personen dort habe ich in meiner Spielzeit schon erlebt“. Der gebürtige Waldkircher spielte sechs Jahre in der SC-Jugend und gehörte danach von 2006 bis 2009 dem Freiburger Profikader an. (fwb)

Zurück