Wird das Parken für Anwohner teurer?

Kosten Bewohner-Parkplätze die Freiburger in Zukunft das Zehnfache?

 Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will zumindest die bisher geltende Obergrenze von rund 30 Euro jährlich kippen. Laut Informationen der Badischen Zeitung kann sich Baubürgermeister Martin Haag dann höhere Preise bis zu 360 Euro pro Jahr vorstellen. Ziel soll sein, dass zukünftig weniger Autos an den Straßen parken. Der Autobestand in den Städten ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen.

Zurück