Dr. Eckart von Hirschhausen verbreitet gute Laune

Lachen ist die beste Medizin

Medizin mit Humor zu verbinden ist die Leidenschaft von TV-Star Dr. Eckart von Hirschhausen. Am Montag war der Zauberkünstler, Kabarettist und Moderator, der schon seit 20 Jahren auf der Bühne steht bei Marianne Macks ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ im Europa-Park zu Gast. Er erzählte herzerfrischend und lehrreich, warum Lachen die beste Medizin ist und warum man Humor sehr ernst nehmen sollte. Nach dem gut einstündigen Vortrag nahm er sich noch reichlich Zeit für Autogramme. Das ließ sich auch ZMF-Gründer Alex Heisler nicht entgehen. Gut gelaunt posierten beide mit roter Clownsnase fürs gemeinsame Erinnerungsfoto. „Seien sie häufiger verrückt und trauen sie sich, mehr kindliche Freude zuzulassen“, sagte der Mediziner. Er verriet zudem, dass er Wurzeln im „Ländle“ hat, denn seine Großmutter komme aus Freudenstadt und dort habe er Teile seines Lebens verbracht. Der Abend endete mit einem Kalauer: „Wie begrüßen sich zwei plastische Chirurgen? Ist doch klar. „Was für ein Gesicht machen wir denn heute?“. 

Zurück