Zuwachs bei Eisvögeln

Weitere hauptamtliche Trainerin für Freiburgs Erstliga-Basketballerinnen

Die USC Eisvögel leisten sich zusätzlich zu Headcoach Hanna Ballhaus künftig eine weitere hauptamtliche Trainerin: Isabel Fernandez heißt sie und wird bei den Basketballerinnen auch den Jugendbereich mitkoordinieren.„Die Eisvögelfans dürfen sich auf Hannas und Isabels Kompetenz im Umgang mit unserem Bundesligateam freuen“, sagt Harald Janson, sportlicher Leiter der Eisvögel über die jüngste Neuverpflichtung. Hanna Ballhaus als Headcoach und die Spanierin Isabel Fernandez als zweite hauptamtlichen Trainerkraft – so geht der USC in die Saison 2019/20.
Die Trainerinnen gehören laut Klubangaben zu den erfahrensten europäischen Coaches im Frauen- und Mädchenbereich und haben in der Vergangenheit mehrfach die (Jugend-)Nationalmannschaften ih-res Landes betreut. Auch Hanna Ballhaus ist angetan von der Verstärkung: „Wir haben in der letzten Saison gezeigt wohin die Reise gehen kann und ich freue mich sehr, dass der Verein die Potenziale erkannt hat und nun mit der zusätzlichen Profitrainerstelle einen enormen Schritt in die richtige Richtung geht.“
Fernandez’ „hervorragende Arbeit“ im Jugendbereich werde aber erst in einigen Jahren Früchte tragen, sagt Janson. Hanna Ballhaus ergänzt aber: „Unser Ziel ist es, Freiburg in den nächsten Jahren zu einem absoluten Top-Programm in Sachen Spielerausbildung zu entwickeln“. Momentan befinden sich die Eisvögel im Sommertraining. Die Saisonvorbereitung beginnt am 24. August. (fwb)

Zurück