Unfall im Tunnel sorgt für Megastau

Ein Unfall im Schützenallee-Tunnel sorgte am Montag für Verkehrschaos und lange Staus. Nach dem Zusammenstoß von drei Fahrzeugen gegen 16 Uhr musste die Tunnelröhre stadtauswärts gesperrt werden. Die Folge: im gesamten Stadtgebiet staute sich der Verkehr, teilweise ging nichts mehr. Die Sperrung wurde um 18.30 Uhr aufgehoben. Bei dem Unfall wurden eine Fahrerin schwer und eine weitere Fahrerin leicht verletzt. Unfallursache war möglicherweise Auffahren auf das vorausfahrende Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden. (fwb)

Zurück