Rathaus-Chef wird zum Grillmeister

Martin Horn schmeißt für SC Kickerinnen den Grill an

Die Frauen des SC Freiburg feiern derzeit Erfolge von denen ihre männlichen Kollegen nur träumen können. Für ihren sensationellen zweiten Platz im DFB-Pokal wurden die Fußballerinnen nicht nur auf dem Rathausbalkon feierlich empfangen. Am Sonntag nach dem letzten Heimspiel der Saison im Möslestadion veranstaltete Rathaus-Chef Martin Horn persönlich ein Grillfest für die Spielerinnen im Hof des Rathauses, um den sportlichen Erfolg gebührend zu feiern. Mit SC-Präsident Fritz Keller und Sportbürgermeister Stefan Breiter hatte er tatkräftige Unterstützer. Alle drei hatten sich in schicke, weiße Kochjacken geworfen, servierten fleißig Kulinarisches und Getränke und machten als Grillmeister eine gute Figur. Schnappschüsse des Festes postete Martin Horn – wie wir es gewohnt sind – natürlich gleich in den sozialen Netzwerken. „Als Zeichen der Wertschätzung haben Sportbürgermeister Stefan Breiter und ich unsere Vizepokalsiegerinnen vom SC Freiburg heute Abend zum Grillen ins Rathaus eingeladen. Gratulation zum größten Erfolg für den Frauenfußball in Freiburg“, schrieb er. Das haben sich die SC Damen aber auch sowas von verdient!

Zurück